Werbung & Webdesignagentur, Werbeagentur
Werbung & Webdesignagentur, Werbeagentur
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Leserwertung
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
100 % gelesen
... ändern. Annemarie wäre seine Geliebte, er würde alles tun, ihr ein angenehmes Leben zu ermöglichen, aber einer wie er ist ja schon froh, überhaupt zu leben.
Holler schaltete den Motor aus, ging noch einmal in den Supermarkt zurück, kaufte seiner Frau einen Strauß roter Rosen, es war der erste seit fast zwanzig Jahren.
Ob er ein schlechtes Gewissen habe, forschte seine Frau misstrauisch.
„Quatsch“, wehrte Holler ab, er sei einfach nur froh, am Leben zu sein.
Manchmal rede er wirres Zeug, meinte seine Frau, übrigens, da habe jemand angerufen, eine Frau, sie möchte, dass er sie zurückruft, es sei sehr wichtig, die Telefonnummer stehe auf einem Zettel, der Anruf käme ihr recht komisch vor, die Frau habe wissen wollen, ob sie mit der Haushälterin spreche. Wieso sie die Haushälterin sein soll, habe sie geantwortet, obwohl sie sich manchmal als billige Haushaltskraft vorkomme. Ob er vielleicht etwas vor ihr verberge, immerhin habe er ihr noch nie Blumen geschenkt.
Alles in Ordnung, was soll er schon zu verbergen haben. Wahrscheinlich habe sich die Frau am Telefon geirrt, die falsche Nummer angerufen, bestimmt sei er nicht der Einzige, der Holler heißt.
Er sei ein schlechter Lügner, schrie seine Frau, er habe eine Geliebte, sie wisse es seit einer Woche, die Kleider hätten ihn verraten, vor allem der Parfümgeruch.
Holler sagte nichts, stieg in den Wagen und fuhr in die Bleichstraße 58. Niemand öffnete. Natürlich war Annemarie nicht da, weilte wahrscheinlich in Rio, oder in Hong Kong, Holler wird sich vor die Tür setzen und warten, bis sie kommt. Eines Tages muss sie auftauchen, es kann Wochen dauern. Holler hat Zeit, er wird ihr alles beichten. Wenn sie ihn wirklich liebt, wird sie ihm verzeihen. Sie muss ihm verzeihen, Holler hat keine andere Wahl, Rio muss wunderschön sein.



  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
Diese Seite hat mir gut gefallen
...war OK
...sollte überarbeitet werden
Gedankenaustausch: Hinterlasse dem Autor einen Kommentar.

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren