Zehn Kurzgeschichten - Seite 12 von 30

Bassena - Freundschaft
Die menschliche Seite
Künstlerkarriere
So gesehen
Ländliche Tracht
Modetiere
Weihnacht springt aus mir heraus
Wendepunkte
Ein Zo - ocktail
Zwei Welten
Spannungskurve: Lesen & bewerten
Wertung der anderen Leser:
Leserwertung
Spannungskurve
Anzahl Leser
zu wenig Daten
38 % gelesen
... Honig und Federspitzhüteln die tollsten Tobogane dahin, schleuderten unsere Ringelspiel-Sitztöpfe weit über den Horizont hinauf und verschlangen Langos beim Tischfussball.
"Jöh, die Geisterbahn", schrie Elfi, und schon hatten wir zwei dieser holprigen Eisenkübel beklettert. Ab ging´s nach dem phlegmatischen "Zoin" des ambulanten Kassiers - vorbei an Spinnen und kreischenden Skeletten, steil hinauf zu einem gröhlenden Bären, der mit den Pfoten winkte, und weiter, um die eigene Achse geschleudert, zum Drachensee. Unser Gefährt krachte gegen eine silbern beleuchtete Wand, als Rosa mir ein herzhaftes burgenländisches Bussel hinaufschnalzte.
Da merkte ich plötzlich, dass jemand auf unserem Wagen mitfuhr - ach ja natürlich, der Geisterbahn-Geist ! Ein fluoreszierendes Skelett sprang um uns herum, es fasste mich bei den Haaren und schüttelte dabei markerweichende Töne aus einer Kuhglocke.
Auf einmal tauchte, sehr zu meiner Besorgnis, ein Fluoreszenz-Streifen tief in Rosas Dirndel- Dekollete ein. Eine Eule schwebte knapp über mir dahin, es krachten wilde Kanonenschüsse, beim letzten verschlug es mir den Atem, als ich merkte, dass ich ganz alleine im Wagen saß.
"Rosa" rief ich, und der Wagen machte ruckartig kehrt. An einem gläsernen Teufel reflektiert, der wie eine Taube gurrte, sah ich meine Begleiterin für einen kurzen Moment in den Armen des Geistes. Finsternis ! Der Wagen ratterte hinauf, hinunter - ich wollte abspringen, fühlte draußen eine schleimige Masse unter meinem Fuß und ließ es somit sein. Vorbei an einem klapprigen Tod mit Sense fuhr ich auf´s Höllentor zu. In eine unheimliche Stille hinein hörte ich Rosa meinen Namen stöhnen : "Aber Anton, duuuuu ---" Sie hielt den Geist für mich ! Welch ein Skandal - die Vortäuschung einer anderen Person ! Verführung eines gutgläubigen Landmädchens ! Hinauf, hinunter, Geister, Spinnen, Teufel, Drachen, Ende.
"Noch einmal !" schrie ich zum Kassier. "Das ist eine Schand".
Er sagte ganz ruhig "Zoin" und weg war ich. An der Stelle, wo ich sie verlor, sprang ich ab, schließlich musste ich sie doch retten. Bis zu den Knien stand ich im Geistersee, und die im nächsten Wagen lachten recht herzlich über mich.
Da - das Skelett ! So schnell es ging watete ich durch den finsteren See, erreichte die Fluoreszenz-Streifen, aber das Kostüm war leer, es hing am Ohren eines Bären.
Da - ein Stöhnen... Pfui, was war das ? Dort ein Mann und eine Frau ! Ich hetzte hin und riss beim folgenden Blitzeszucken  ...
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
248 Leser seit 1. Jan. 2024 für diesen Abschnitt
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen
Gedankenaustausch: Hinterlasse dem Autor einen Kommentar.

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren