A   A   A
… nur noch kurz Candi zuhaus auflesen und dann konnte es losgehen. Karenas alter Capri schien ihr heute viel zu langsam zu sein und es war ein schieres Wunder, dass das Bodenblech unter dem Gaspedal bei dem ständigen Druck nicht nachgab. Selbst auf einer schmalen Land-straße über Wald und Feld überholte sie das Auto vor sich. Es war etwas arg eng, aber Karena konnte es ein-fach nicht erwarten Klaus wiederzusehen. Als das Über-holmanöver beendet war, sah Gitta Karena vorwurfsvoll an und meinte: „Hätt i s Autofenster runterkurbelt, hätt mir der Typ aus`m andra Auto problemlos Feuer geba könna.“ Karena war jedoch viel zu gut gelaunt, um auf den Vorwurf einzugehen und außerdem mußte sie auf den Waldweg einbiegen, der zur Hütte führte. Zur Über-raschung der Mädchen standen auf dem Parkplatz und rund um die Hütte mindestens 30 Fahrzeuge und es wu-selte nur so von Menschen. Sie stiegen aus und blickten sich erst einmal etwas ratlos um. Da hatte Klaus sie auch schon erspäht und kam eilig auf sie zu um sie zu begrü-ßen. Karenas Begrüßung viel natürlich besonders intensiv aus und verlegen grinsend schauten Gitta und Candi durch die Gegend. „I hab schon nach euch Ausschau ghalta.“ erklärte Klaus und führte die Mädchen zu einer von Bänkchen umgebenen Feuerstelle. „In dr Hütte isch s viel z voll; macht s euch doch vorerschd hier bequem.“ Nachdem sie sich gesetzt hatten fragte er sie, was sie zu Essen und zu Trinken haben wollten und machte sich, zur Verwunderung der Mädchen gänzlich un¬-¬matcho¬¬¬¬¬¬¬-mäßig auf, um ihnen das Gewünschte zu besorgen. Gitta stupste Candi an und deutete mit dem Kopf auf zwei eben ankommende Gestalten. Mit einem vieldeutigen Lächeln meinte sie: „Anscheinend muß der hellseheri-sche Kräfte haba.“ Da kam Rolli auch schon mit einem breiten Lächeln auf Candi zugestürzt und quetschte sich so unverschämt zwischen Karena und Candi hinein, daß er mehr auf als neben ihnen landete. Bei der zweiten Ge-stalt, die gleichzeitig mit Rolli aufgetaucht war, handelte es sich um Melinda. Deren Auftauchen verwunderte je-doch niemanden, da sie wirklich überall zu finden war, wo irgend etwas los war. Auch Melinda gesellte sich vor-erst zu den Mädchen. Sie mußte sich erst einmal orien-tieren, wo es die besten Getränke und die hübschesten Jungs gab. Inzwischen war Klaus zurückgekehrt und brachte den Dreien die gewünschte Verköstigung. Melin-das Blick blieb ganz verklärt  …
  ◄ zurück blättern  
Beurteilen Sie den Text bitte fair.
Ihre echte Einschätzung hilft dem Autor seine Texte zu verbessern.
11 Leser seit 1. Jan. 2024 für diesen Abschnitt

Noch kein Kommentar zu dieser Seite.
Sei der Erste!
Diese Seite hat mir gut gefallen - weiter lesen
...war OK - weiter lesen
...sollte überarbeitet werden - weiter lesen
Gedankenaustausch: Hinterlasse dem Autor einen Kommentar.

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren